Schreib für Menschenrechte! Die Europäische Union muss sich für mehr Menschenrechte in Pakistan einsetzen!

Schreibt auf deutsch oder englisch an/ Write in German or English to: Androulla Kaminara c/o Delegation of the European Union to Pakistan House # 9, Street # 88 G-6/3, Islamabad, Pakistan delegation-pakistan@eeas.europa.eu Wie kann ich mitmachen? Schreibt mit uns für Menschenrechte! Schickt eine E-Mail oder einen Brief an die Leiterin der Delegation der Europäischen Union Weiterlesen

Webinar CPEC | Zugang zu Amnesty Meeting

Ausschlussklausel Die Amnesty International Hochschulgruppe Leipzig behält sich in ihrer Rolle als Veranstalterin vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die durch beleidigende, trollende, sexistische, rassistische, nationalistische, antisemitische, antimuslimische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen und Symboliken in Erscheinung treten, von der Veranstaltung nach einer Verwarnung auszuschließen. Disclaimer Amnesty International Hochschulgruppe Leipzig, in its role Weiterlesen

Zum Tag gegen Folter: Beendigung der entsetzlichen Anwendung von Folter und anderen Misshandlungen in Pakistan

Der 26. Juni ist der Internationale Tag gegen Folter. Aus diesem Anlass wendet sich Amnesty International gegen Folter und andere Misshandlungen in Pakistan. Weitere Informationen zur Arbeit von Amnesty Deutschland gegen Folter findet ihr hier. Amnesty International Statement Zusammenstellung der Pakistan Kogruppe Artikel 14 (1) der Pakistanischen Verfassung verbietet Folter; jedoch ist dieses Verbot auf Weiterlesen

Zur Verschiebung des EU-China-Gipfels

Auch wenn es aufgrund der gegenwärtigen Lage durch Covid-19 im September nicht zu einem Zusammentreffen zwischen Politiker:innen der EU-Staaten und China kommen wird, ist es trotzdem von größter Bedeutung die Aufmerksamkeit auf die schwerwiegenden Menschenrechtsverletzungen zu lenken, die vom chinesischen Staat ausgeführt werden. Deshalb werden wir unsere für die den Gipfel begleitende Veranstaltungsreihe geplanten Veranstaltungen Weiterlesen

Offener Brief an die Abgeordneten des deutschen Bundestages zum „Geordnete-Rückkehr-Gesetz“

  In Kürze wird im Bundestag über zahlreiche Gesetzentwürfe aus dem Bereich des Asyl‐ und Aufenthaltsrechts entschieden, die weitreichende Folgen für das Leben zahlreicher – auch dauerhaft – in Deutschland lebender Menschen haben werden. Insbesondere das „Geordnete‐Rückkehr‐Gesetz“ würde selbst Familien und unbegleitete minderjährige Flüchtlinge dauerhaft von der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ausgrenzen, sie unverhältnismäßigen Sanktionen Weiterlesen

Europawahl: Dein X für die Menschenrechte

  Am 26. Mai ist Europawahl und wir entscheiden mit, welchen Stellenwert Menschenrechte in Europa künftig noch haben werden! Auch wir von der Amnesty Hochschulgruppe waren am Sonntag bei der Demo „Ein Europa für alle“ in Leipzig dabei – für ein Europa, in dem die Menschenrechte gewahrt werden. Die Gefahr besteht, dass im Europäischen Parlament Rassismus und Weiterlesen

Briefmarathon

Wir möchten uns bei allen bedanken, die in den letzten beiden Wochen an unserem Briefmarathon teilgenommen haben. Wir konnten mit eurer Hilfe 333 Unterschriften sammeln. Unter www.briefmarathon.de findet ihr noch weitere Fälle für die ihr euch bis 23.12 einsetzen könnt, sowie Informationen und Erfolge des Briefmarathons 2017. Alle, die uns am Campus nicht besuchen konnten, Weiterlesen

Breit, bunt und ambitioniert – die Demo „Polizeigesetz stoppen“ am 17. November in Dresden

Am 17. November 2018 nahmen wir gemeinsam mit anderen Engagierten von Amnesty in Sachsen an der Demonstration des Bündnisses „Polizeigesetz stoppen“ in Dresden teil. Bei der Ankunft am Hauptbahnhof waren wir zunächst total begeistert von den vielen kreativen Formen des Protests – pointierte Schilder, spruchstarke Banner und Überwachungskameras aus Getränkekartons – mit denen Bürger_innen und Weiterlesen

Tag der Menschenrechte

Der Tag der Menschenrechte wird am 10. Dezember gefeiert und ist der Gedenktag zur Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, die am 10. Dezember 1948 durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet wurde. Amnesty International nimmt diesen Tag jedes Jahr zum Anlass, die Menschenrechtssituation weltweit kritisch zu betrachten und auf aktuelle Brennpunkte hinzuweisen. Weiterlesen